Wellness im Allgäu das Verwöhn Wochenende

Sich einmal so richtig verwöhnen lassen, den Stress des Alltags vergessen und einfach entspannen? Im Allgäu bleibt das kein Traum mehr, sondern wird zur Realität.

Im Allgäu kann man es sich gut gehen lassen

Die schöne Gegend des Allgäus ist dafür bekannt, dass dort jeder vom Alltag abschalten und zur Ruhe kommen kann. Die Umgebung lädt zu sportlichen Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren, Spazierengehen oder Schwimmen ein, während die reine Luft dafür sorgt, dass man wieder tief durchatmen kann. Auch an Wellness-Angeboten mangelt es im Allgäu nicht. Wer tiefe Entspannung und Regeneration sucht, der ist hier an der richtigen Adresse.

Das Ferienhaus Nebelhornblick

Wer Wellness und Entspannung im Allgäu genießen will, der sollte über einen Aufenthalt im Ferienhaus nachdenken. Hier wird Urlaubern alles geboten, was den Alltag einmal in den Hintergrund rücken lässt. Das großzügige Schwimmbad ermöglicht einen Ausblick auf die Berge im Allgäu, während der Whirlpool mit seinen heißen Temperaturen die Muskulatur zu lockern vermag. Wem das noch nicht reicht, der legt sich einige Minuten lang unter das Solarium oder verbringt den Vormittag in der Sauna, um sein Immunsystem zu unterstützen. Balsam für die Seele ist ein Besuch des Aroma-Dampfbades oder der Infrarotkabine. In der Duschgrotte lässt es sich bei entspannender Musik ebenfalls bestens entspannen. Zwischendurch ermöglicht der Frischluftbereich ein kurzes Auftanken von Sauerstoff, damit man nicht müde wird. Mag man es lieber etwas sportlicher, so lädt der Tischtennisraum zu geselligen Stunden ein. Wer möchte, kann die verschiedenen Spa-Angebote des Ferienhauses Nebelhornblick nutzen. Dazu gehören zahlreiche Kosmetikbehandlungen wie Maniküre und Pediküre, Gesichtsbehandlungen, Peelings und angenehme Verwöhnpakete. Diverse Massagen zur Entspannung von Körper und Geist dürfen natürlich im Angebot nicht fehlen. Gäste können wählen zwischen Rücken-, Ganzkörper-, Fußreflexzonen- oder Aroma-Öl-Massagen.

Freizeitaktivitäten im Freien

Natürlich sollte man auch während einem Wellness-Urlaub nicht bloß den ganzen Tag im Hotel verbringen. Draußen warten so viele Erlebnisse auf Reisende. So sollten Sportliche unbedingt einen Skikurs belegen oder sich selbst auf den Weg begeben, wenn sie bereits Erfahrungen mit den Brettern haben. Zu jeder Jahreszeit laden zahlreiche Wander- und Radwege zu ausgiebigen Touren ein. Für Proviant ist auf der Wegstrecke selbstverständlich stets gesorgt. Ein kleines Snack-Paket schadet dennoch nicht, denn bekanntlich macht Bewegung an der frischen Luft müde.